snape

 


snapeHier mach ich mit,bin ich dabei

  Startseite
    allerlei Basteilzeugs
    Anleitungen
    Bäriges/Amigurumis
    Bücher
    Frühchenstricken
    Gestricktes
    Haus und Garten
    Häkeln
    Monatsstatistik
    strickende Schnulli unterwegs
    tägliche Gedanken
    Weihnachten 2006
    Wichtelein
  Archiv
  Schnullis Wunschzettel
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    saree

    fadenfairy
    nicolotti
    nadelmasche
    - mehr Freunde


Links
  Amazon-Wunschliste
  binci
  Britt
  clisa0712
  die SCHNULLIS
  Frau Hippezippe
  Frau Maschenkunst
  Hausbau
  Kiki
  Regina Regenbogen
  Herzchen-Seite
  Klaudia mit K
  Nadelmasche
  Nicole
  Petra
  petra strickt
  Regina Regenbogen
  Sabine
  sooza
  strickmasche
  Waltraud
  woll-dabei
  wollschnegge
  Zizi
  Zum Wichteln gehts hier lang


http://myblog.de/snape

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Super Bücher

Nein, nein, mit meinen guten Vorsätzen ist es nicht vorbei. ich hab sie nur nicht eingetragen. nachdem ich aber nun ein MEGA GEILES Buch aus hab, lebt in mir der Wille, es Euch zu zeigen.

Die Braut des Magiers von Mara Volkers



Nürnberg Anfang des 16. Jahrhunderts. Für Gisela bricht die Welt zusammen, als ihr Vater bankrott geht und ihr Bräutigam daraufhin die Verlobung löst. Gisela sieht sich und ihre Familie schon im Elend versinken, als der reiche und ziemlich unansehnliche Magister Alban um ihre Hand anhält. Verzweifelt willigt sie in die Verbindung ein und erfährt den wahren Grund für die überstürzte Eheschließung: Auf Alban liegt ein Fluch und in Gisela schlummert die Gabe, ihn zu brechen. Doch die Macht, gegen die sie kämpfen soll, ist sehr viel gefährlicher als sie ahnt.

Ich habe es sowas von verschlungen, von der ersten bis zur letzten Seite. So ein geniales und toll geschriebenes Buch... habe mir sofort ein zweites Buch der Autorin auf meine Wunschliste gesetzt *ggg Ich muß sogar gestehen, das ich über dieses Buch nicht eine Reihe gestrickt habe. Ich war echt, so gefesselt *ggg

Verschwörung in Florenz von Franziska Wulf



Kurzbeschreibung
Als die Journalistin Anne eines Tages den Auftrag erhält, nach Florenz zu fahren, um über ein mittelalterliches Spektakel zu berichten, ahnt sie nicht, dass diese Reise ihr Leben verändern wird. Auf einem vornehmen Kostümfest wird ihr ein geheimnisvoller Trank angeboten, der sie in einen tiefen Schlaf versetzt. Als sie wieder erwacht, befindet sie sich im Florenz des 15. Jahrhunderts. Bald verliebt sie sich in Giuliano, den jüngeren Bruder von Lorenzo di Medici, und erwartet ein Kind von ihm. Doch das Leben der berühmtesten Familie von Florenz ist bedroht, und auch Anne schwebt in höchster Gefahr ... Ein neuer Zeitreise-Roman dieser Kennerin des Genres - ein Stoff, der süchtig macht!

Dieses Buch schenkte mir meine Wollfee7. Einfach nur genial, wie alle Bücher von Franziska Wulf. Eines der Bücher, die ich mit Sicherheit noch einmal lesen werde.

Jetzt muß ich zu meinem Übel aber gestehen, das ich vergessen hab, wie das dritte Buch hieß. *grrrr Eine Kollegin hat es mir geliehen und auch dieses Buch war super genial. Es handelte auch im 15./16. Jahrhundert. Gott, ärgert mich das jetzt. Leider hat sie Urlaub und ich kann sie erst nach Ostern fragen. Werde Euch dann aber berichten. Nun überlege ich, welches Buch ich als nächstes in die Hand nehmen soll. Zur Auswahl stehen:
*Das Geheimnis des Abbé Sauniére von Jean-Michel Thibaux, ein historischer Roman und
*Das verlohrene Labyrinth von Kate Mosse

Ihr werdet es erfahren, wenn ich es aus hab *gg

Euch allen noch eine ruhige Woche
Leeve Jrööß
Schnulli
18.3.08 18:46
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung